Formel

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Version vom 2. März 2013, 18:31 Uhr von 8-D (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kamele denken fast immer in Formeln.

Du Mistvieh hat die Welt der Formeln jedoch grundlegend geändert. Es hat sämtliche Formeln in eine einzige Formel gepackt. Diese Formel 1 beinhaltet z.B. die Zahl Pi sowie alles andere, was man sich nur an Formeln vorstellen kann (und vieles darüber hinaus).

Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass eine Formel immer ein X enthalten muss. 50 % der Formeln enthalten auch ein Y. Warum weiß man jedoch nicht.

Die wohl bedeutenste Formel der Neuzeit ist e= m c2 von Adalbert Eisbein.

Propas Paradoxon[bearbeiten]

Die Formel e= m c2 enthält scheinbar kein x und wäre somit keine Formel. Diese Tatsache wird als Propas Paradoxon bezeichnet. Es ist aber nur ein scheinbares Paradoxon, weil man bekanntlich ein x für ein u vormachen kann. Daher können wir getrost x=u annehmen. Zweimal u (Dabbeljuh) auf dem Kopf ergibt m, x auf dem Kopf ist immer noch x, somit gilt offensichtlich m=xx, mithin

E= m c2 gdw. E = xx c2

Wichtige Formeln[bearbeiten]

  • Geld2=Übel („Geld ist die Wurzel allen Übels“)
  • Zeit = Geld
  • Wissen = Macht
  • Sport = Mord
  • Keine Antwort = Eine Antwort („Keine Antwort ist auch eine Antwort“)
  • Aufgeschoben ≠ aufgehoben
  • Frisch begonnen = ½·gewonnen
  • Alles Gute = 3 („Aller guten Dinge sind drei“)
  • 1x = 0x („Einmal ist keinmal“)
  • Ende = alles („Ende gut, alles gut“)
  • Leid/x = ½·Leid („Geteiltes Leid ist halbes Leid ...“)
  • Freude/x = 2·Freude („... geteilte Freude ist doppelte Freude“)
  • Gedanken = frei
  • Reden = Silber
  • Schweigen = Gold
  • AugenSeele´ („Die Augen sind der Spiegel der Seele“)
  • 2·Seele = Gedanke („Zwei Seelen, ein Gedanke“)
  • Stillstand = Rückgang
  • Vater = Sohn („Wie der Vater, so der Sohn“)
  • Kamelformel k=a(m+e)+l


Siehe auch.png NICHT da lesen: Formel zum mitsummen