Frühling

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Version vom 22. März 2014, 00:11 Uhr von Bugpuppet (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Frühling ist im Grunde nichts anderes als ein zu früh geborener Schmetterling. Diese sehr seltenen Frühgeburten haben eine geringe Überlebenschance. Kennzeichnend für einen Frühling sind vor allem seltene Flügelmuster und das massenhafte Auftreten von Blattinsekten, es sollen schon Kamelstrukturen und Zahnspangen dabei gesichtet worden sein … soweit der Dichter.

Realisten wissen, dass der Frühling alljährlich durch massenhaftes Kochen von Frühlingssuppe hervorgerufen wird. Hierdurch kommt es zu einer Erwärmung der nördlichen Hemisphäre (oder für Skeptiker: der nördlichen Hemischeibe), was dort den Spargel wachsen lässt. Dieser wird zu Spargelcremesuppe verarbeitet, durch deren Kochen unausweichlich der Mai und der Juni entstehen.

In China ist es Brauch den Frühling einzurollen, damit man ihn in Gestalt von Frühlingsrollen das ganze Jahr zur Verfügeung hat.

Siehe auch.png Siehe auch:  Jahreszeit, Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter

Hae.svg Schnell noch einen Blick ins Kamelionary:  Frühlingsrolle