Karl Lauterbach

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Version vom 16. Juni 2022, 20:20 Uhr von Kamelurmel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl der 50., König der Mikrofone
„Nein, mein Junge, du spielst jetzt nicht mehr "Pandemie". Du bist jetzt alt genug um 'Endemie' zu spielen, min Jong'“
Mutti über Karl

Karl Lauterbach ist Troll und SPD-Mitglied und und verkörpert den Irrglauben, die Abkürzung SPD stünde für Strumpfphagiedelegation im deutschen Bundestag. Als Troll hat er sich nämlich auf's Strumpffressen spezialisiert. Seit er diese Rolle proaktiv im Bundestag ausübt, ist es überhauptkeine Frage mehr, woher die Sockenlöcher und die Laufmaschen herstammen. Das ist mit seiner Existenz besser belegt als als die Herkunft der Löcher im Käse. Sparen kann man sich auch die Frage "Wo hab ich meinen Strumpf verloren?", denn schon Kindergartenkinder können ein Lied davon singen, die kleinen Strolche.

Das Geheimnis, wie er die Socken erbeutet - er nennt es "Sockdown" - ist noch nicht hinreichend ergründet. Die Witzenschaft arbeitet aber fieberhaft daran.

Achtung: Findige Betrüger bieten sogenannte "Rundum-socklos-Pakete" an als Lösung des Problems, das es eigentlich garnicht gibt, denn schließlich sagt selbst Lauterbach dazu nur schulterzuckend: "Wo ist das Problem?" Die Antwort lässt noch immer auf sich warten.

Da Sockenfresser erbeutete Socken kalorisch verwerten und nicht als Trophäen vors Fenster hängen, hängen sie sich aus demselbigen am liebsten selber und möglichst weit.

Trivia

Olaf Scholz.png Oh Love Scholzens ampelbuntes Kamelbinett 2021 bis 2024(?)
Die Bunte Regierung Logo.svg

Annalena BaerbockBettina Stark-WatzingerCem ÖzdemirChristian LindnerChristine LamarechtClaudia RothHubertus HeilKarl LauterbachLisa PausMarco BuschmannNancy PhaserOlaf ScholzSvikunja SchulzeVolker WissingRobert Habeck