Menschheit

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Version vom 7. Mai 2019, 16:25 Uhr von Tinysaurus (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Menschheit ist ähnlich der Kindheit eine Krankheit, die im Gegensatz zu dieser nach normalerweise 80 Jahren zum Tod führt. An Menschheit leidende Patienten nennt der Facharzt Menschen. Die Menschheit trat vor etwa 3 Millionen Jahren zum ersten und letzten Mal auf und infizierte um die tausend Kamele. Da das Kind zweier Menschen aber interessanterweise immer ebenfalls an der Krankheit leidet, hat sie sich seither kontinuierlich ausgebreitet. Gott versuchte zwar, die Kranken zu heilen, indem er sie in einer Generalüberholung am 2678. Tag zu Affen umgestaltete, aber leider waren nicht alle Menschen anwesend – zwei veganische Hardcore-Splatterjunkies namens Adam und Eva malträtierten auf Anraten einer Schlange einen Apfelbaum und verpassten die Generalüberholung.

Symptome[bearbeiten]


800px-Lochzange gr.jpg Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!