Naturalien

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Version vom 3. März 2019, 20:42 Uhr von Frau Samthandschuh (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Naturalien entstammt der fernen Ming Galaxie hinter dem Mond gleich links. Als auf seinem Heimatplaneten Knäcke V die Brasilianer sämtliche Bäume rodeten, gab es dort nur noch Wüsten, weshalb dieser Planet ein Urlaubsziel der Kamele wurde. Dem Naturalien wurde das zu bunt und es flüchtete sich in den Regenwald der Erdscheibe. Kein Kamel hätte davon etwas bemerkt, wenn nicht ein paar jugendliche Naturaliens auf dem Heimflug von der Disco total bekifft in eine Düne bei Roswell gedonnert wären. So erfuhren die Brasilianer von der Anwesenheit der Naturaliens und begannen sofort mit der Abholzung des heimischen Regenwaldes, weil die Naturaliens sich weigerten Krankenkassenbeiträge zu zahlen. Tja, das haben sie nun davon.

Siehe auch.png Siehe auch:  Liste der Aliensdie es noch zu vervollständigen gilt!
Siehe auch.png Siehe auch:  Knäcke