Popel: Unterschied zwischen den Versionen

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Änderungen von Bohumil (Kamelbox) in die Wüste geschickt… (zurück zur Version von 8-D))
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Jada-Fire-water-bondage-08.jpg]]
 
 
[[Bild:Popelkutsche.jpg|thumb|Das erste Popel-Auto, die Popel-Kutsche]][[Bild:man.jpg|thumb|Marie-Antoinette ohne Etikette. Sie wurde wegen wiederholten Popelns des Hofes verwiesen. Sie hat sich jahrelang von ihrem Nasensekret ernährt und bei Sättigung als Vorrat auf den Rücken geklebt (siehe rote Pfeile). Ihre galante Antwort ist bis heute ein geflügeltes Wort geblieben: Wenn das Volk kein Brot hat, sollen sie doch Popel essen...]]
 
[[Bild:Popelkutsche.jpg|thumb|Das erste Popel-Auto, die Popel-Kutsche]][[Bild:man.jpg|thumb|Marie-Antoinette ohne Etikette. Sie wurde wegen wiederholten Popelns des Hofes verwiesen. Sie hat sich jahrelang von ihrem Nasensekret ernährt und bei Sättigung als Vorrat auf den Rücken geklebt (siehe rote Pfeile). Ihre galante Antwort ist bis heute ein geflügeltes Wort geblieben: Wenn das Volk kein Brot hat, sollen sie doch Popel essen...]]
 
Ein '''Popel''' ist eine Art Kutsche aus getrocknetem Nasensekret, welche nach Meinung der [[Menschen]] schnell wie ein Blitz ist. Das erste Modell wurde vom blitzgescheiten ''Konstantin Popel'' entworfen. Deswegen ist das Markenzeichen auch ein Blitz in einem Kreis, was jedoch auch erklärt, das die Popelfahrer gerne von der [[Polizei]] geblitzt werden. Deutlich ist dies daran zu erkennen, dass es in der Popel-Hauptstadt [[Rüsselsheim]] fast genauso viele Blitzer gibt wie [[Döner]]buden. Beliebtestes Blitz-[[Modell|Model]] ist die Creme da la Creme der Popelmodelle, der Popel Corsa A. Das A steht angeblich für die Güteklasse dieser Pferdekutsche (was jedoch kein Kamel versteht). Da der Corsa inzwischen bei D angekommen ist, erkennt man immerhin das Nachlassen der Güteklasse – inzwischen kommt er einer Schubkarre gleich. Während sich die Menschen in Punkto [[Auto]]s – wie kamel hier sieht – schlimmer als [[Dromedare]] verhalten, fahren [[Kamele]] lieber einen [[Mercedes]] der XXL Variante.
 
Ein '''Popel''' ist eine Art Kutsche aus getrocknetem Nasensekret, welche nach Meinung der [[Menschen]] schnell wie ein Blitz ist. Das erste Modell wurde vom blitzgescheiten ''Konstantin Popel'' entworfen. Deswegen ist das Markenzeichen auch ein Blitz in einem Kreis, was jedoch auch erklärt, das die Popelfahrer gerne von der [[Polizei]] geblitzt werden. Deutlich ist dies daran zu erkennen, dass es in der Popel-Hauptstadt [[Rüsselsheim]] fast genauso viele Blitzer gibt wie [[Döner]]buden. Beliebtestes Blitz-[[Modell|Model]] ist die Creme da la Creme der Popelmodelle, der Popel Corsa A. Das A steht angeblich für die Güteklasse dieser Pferdekutsche (was jedoch kein Kamel versteht). Da der Corsa inzwischen bei D angekommen ist, erkennt man immerhin das Nachlassen der Güteklasse – inzwischen kommt er einer Schubkarre gleich. Während sich die Menschen in Punkto [[Auto]]s – wie kamel hier sieht – schlimmer als [[Dromedare]] verhalten, fahren [[Kamele]] lieber einen [[Mercedes]] der XXL Variante.

Aktuelle Version vom 26. Dezember 2017, 21:49 Uhr

Das erste Popel-Auto, die Popel-Kutsche
Marie-Antoinette ohne Etikette. Sie wurde wegen wiederholten Popelns des Hofes verwiesen. Sie hat sich jahrelang von ihrem Nasensekret ernährt und bei Sättigung als Vorrat auf den Rücken geklebt (siehe rote Pfeile). Ihre galante Antwort ist bis heute ein geflügeltes Wort geblieben: Wenn das Volk kein Brot hat, sollen sie doch Popel essen...

Ein Popel ist eine Art Kutsche aus getrocknetem Nasensekret, welche nach Meinung der Menschen schnell wie ein Blitz ist. Das erste Modell wurde vom blitzgescheiten Konstantin Popel entworfen. Deswegen ist das Markenzeichen auch ein Blitz in einem Kreis, was jedoch auch erklärt, das die Popelfahrer gerne von der Polizei geblitzt werden. Deutlich ist dies daran zu erkennen, dass es in der Popel-Hauptstadt Rüsselsheim fast genauso viele Blitzer gibt wie Dönerbuden. Beliebtestes Blitz-Model ist die Creme da la Creme der Popelmodelle, der Popel Corsa A. Das A steht angeblich für die Güteklasse dieser Pferdekutsche (was jedoch kein Kamel versteht). Da der Corsa inzwischen bei D angekommen ist, erkennt man immerhin das Nachlassen der Güteklasse – inzwischen kommt er einer Schubkarre gleich. Während sich die Menschen in Punkto Autos – wie kamel hier sieht – schlimmer als Dromedare verhalten, fahren Kamele lieber einen Mercedes der XXL Variante.

Seit Anfang der 80er Jahre menschlicher Zeitrechnung dachte sich die Führung von Popel in Rüsselsheim und die von Schrabbi in Zwickau, dass die Menschen endlich näher an die Dromedare herangeführt werden sollten – und entwickelten den Popel Mantra. Auch der Zusammenschluss von BRD und DDR sollte damit endgültig besiegelt werden. Das Ergebnis war jedoch erschreckend. Denn plötzlich fuhren völlig höckerlose und damit praktisch gehirntote Wesen diese unberechenbare Mischung von Popel und Schrabbi – die Folge war, dass ein Verkehrschaos von unbeschreiblichen Auswüchsen das Land heimsuchte.

Die Dromedare wandten sich brüsk ab und fuhren Golf GTI. Kurzerhand fuhren sie damit auf deutschen Straßen einen Krieg gegen die Menschen. Die Menschen unterlagen in diesem Krieg, denn während ihrer Autorennen rosteten ihnen bei leichtem Niesel ihre Mantras während der Fahrt einfach mal eben weg.

Aus Wut über diese Niederlage errichteten die Menschen Zoos und steckten dort die Dromedare rein, um damit alle Golf GTI von Deutschlands Straßen auf alle Zeit zu verbannen. 2005 sind jedoch Tausende von Dromedaren aus den zoologischen Anlagen der Menschen geflohen, haben aufgerüstet und ihren Rachefeldzug mit dem Golf V GTI eingeleitet. Die Menschen ihrerseits haben ihre verrosteten Mantras inzwischen verschrottet und versuchen der Dromedarinvasion nun wieder mit dem Popel Corsa A zu begegnen.

Der Popel ist die technisch ausgereifteste Kutsche der Menschen. Deswegen werden sie von kamelischen Lebensformen nur belächelt, daher Redewendungen wie: "Jeder Popel fährt auch einen" (o.s.ä.).

Namensherkunft[bearbeiten]

  • Optimale Perfomance, endlose Leistung
  • Ohne Perfektion einfachst lackiert
  • Ohne Power Ewig Letzter
  • Ordnetlich Power ewig Leistung
  • Ohne Plan Einfach Losgelegt
  • Obligatorische Panne erledigt das Losfahren
  • Ohne Pedale echt langsam
  • Ohne Planung entwickelte Laube
  • Ohne Peilung einfach Losheizen
  • Ohne Pannen ein Lebenlang
  • Ohne Panne ewig laufen
  • Ohne Pfeffer etwas lasch
  • Ordentliche Portion Erdbeer-Lassi

Berühmte Zitate[bearbeiten]

„Dein Opa sagte:“
– "Kaufe nie ein Auto, welches mit F anfängt: Fiat, Ford und Fopel!"


Siehe auch.png Siehe auch:  Polyp, Nasenspray, Sprengstoff

Siehe auch.png Nicht zu verwechseln mit:  FIAT