Schwanger

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwangeres Kamel.jpg

Schwanger ist, so paradox es sein mag, ein Schrumpfwort. Es heißt ursprünglich "SCHWimmendes plANkenlaGER". Den Zustand der Schwangerschaft gibt es nur für Schiffe! Viele Kamele hängen dem Irrglauben an, Kamelkinder kämen aus Kameldamenbäuchen, das ist schlicht Unsinn.

Richtig ist, das im Faunabereich nur Storcheneier schwanger werden können, aber das heißt dann befruchtet. Daher wird es Zeit, in einem aufgeklärten Zeitalter endlich mit Wahrheit herauszurücken, Kamele schlüpfen aus Eiern, basta!

Das bedeutet aber auch, dass zum Zwecke der Verhütung über Storcheneier stets Kondome gezogen werden sollten, sobald eins gesichtet wird.

Schwangerschaf auf dem Deich

Schwangerschaf

Schwangerschafe sind Schafe, die über einen Zeitraum von etwa neun Monaten unheimliche Mengen von Nahrung vertilgen und dadurch kugelrund werden. Viele Schwangerschafe sind in dieser Zeit von schlimmen Stimmungsschwankungen befallen, womit sie alle anderen Schafe auf die Palme bringen können.
Schwangerschafe rotten sich gerne zusammen und machen dann seltsame Gymnastikübungen, wie z.B. Deicherunterkullern (in streng krass konkreter wissenschaftlicher Weise auch als Rumkugeln bezeichnet) oder Entspannungsübungen wie z.B. Schäfchenzählen. Außerdem tauschen sie sich ausgiebig über ihre diversen Beschwerden aus, während sie literweise Schwangerschaftee trinken.

Nach neun Monaten werden die meisten Schwangerschafe wieder halbwegs normal. Allerdings treffen sie sich häufig weiterhin mit den anderen ehemaligen Schwangerschafen und tauschen sich über neuen Probleme, wie z.B. den Schafmangel oder Beischaf aus.


Siehe auch.png Siehe unbedingt:  Babyknick
Siehe auch.png Siehe auch:  Gibt es etwa Schwangerschaft bei männlichen Kamelen?? | Glücksspirale | Bauchhöhlenschwangerschaft