Topf

aus Kamelopedia, der wüsten Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bügeln.gif

Moin, lass Dich nicht beim Lesen stören.
Ein Kamel bügelt nur gerade die Knitter aus dieser Seite. Störe es bitte nicht dabei. Also nicht auf „bearbeiten“ klicken, solange es noch bügelt!
Manchmal vergessen Kamele das Bügeleisen auf einer Seite, falls dir die Bügelei zu lange vorkommt, entferne das Eisen doch mal bitte von dieser Seite.

Wissenswertes über diesen Bügelvorgang: WiKa bügelt diese Seite seit 5643 Tagen. Schalt mal wer das Eisen aus!!!


Ein Topf ist ein Bewohner des Planeten Topflappen. Für die verschiedenen Rassen, siehe Topf-Set.

Aussehen

Die gemeine Topfsubstanz ist Eckstein, Eisen und/oder Gummi. Ein Topf-Leib besteht aus nur einem Teil, an dem beidseitig Gliedmaßen liegen können (bei verschiedenen Unterarten sind diese jedoch in Folge tausender Jahre andauernder Evolution vollständig zurückgebildet), die man Henkel nennt. Topfe bewegen sich ausschließlich fliegend fort. Dabei erzeugen sie mit ihrer Körperöffnung hohe, fiep-artige Geräusche, wie: "Cool", "Geil", "Feeeeettttt", etc. mit denen die umgebende Luft verdrängt wird und die Topfe von einer Vakuum-Blase umgeben sind in der sie friedlich über die Herdberge ihres Heimatplaneten schweben.

Daseinszweck

Topf sucht Deckel