Kamelionary:B-Nutzer

aus Kamelionary, dem wüsten Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Personalie, mask.

Aussprache:

IPA: [b-ŋʉːttsɛ̃ːr]

Bedeutungen:

[1] Nutzer eines dedizierten Buchstabens (warum dieser so exponiert benannt wird, weiß kein Schwein.)

Gegenwörter: Nichtsnutzer
Beispiele:

[1] Elfie Donnelly B-schrieb B-stsellernd B-Promi Bibi Blocksberg
[2] Die Bäckerinnung nutzt B-sonders gerne B-Worte wie backen, Brot, Brötchen, Blechkuchen, Berliner
[3] Der Bund B-gründet seine B-liebtheit als B-, U-, N-, D-, E- & S-Nutzer in B-Institutionen wie Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundesminister, Bundeskanzler, Bundesverfassungsgericht, Bundesgerichtshof, Bundesbank, Bundeswehr, Bundespolizei, Bundestrainer, Bundeshausmeister, Bundeswaschmaschine, Bundesbund, Bundesbundesbund, Bundesbunterhund etc. b. b.